Dienst am Wort – Startseite
Startseite
Titelcover der aktuelle Ausgabe 4/2021 – klicken Sie für eine größere Ansicht
Die Inhalte
der Zeitschrift
»Dienst am Wort«
Herausgeber
Alle Leseproben
»Dienst am Wort – Gedanken zur Sonntagspredigt« – die Predigtzeitschrift für Pfarrer und alle im Dienst der Verkündigung Stehenden. Sie enthält für jeden Sonn- und Feiertag ausgearbeitete Predigten zu Lesung und Evangelium sowie Texte zu einzelnen Gottesdienstelementen.

Unsere aktuelle Ausgabe 4/2021 mit folgenden Beiträgen:
Einführung
Anton Seeberger

Liebe Leserinnen und Leser,

»Es ist mir peinlich, katholisch zu sein« – sagt eine engagierte Frau aus der Gemeinde. Sie ist noch dabei. Aber sie ringt mit sich, ob und wie lange sie dieser Kirche, in der sie als Frau zweitrangig ist, noch angehören kann und will. Und einer der Lektoren spricht nach dem Gottesdienst von seiner inneren Zerrissenheit. Er will seine katholische Frömmigkeit, seine Freude an der Liturgie und seine Leidenschaft für das Evangelium leben, aber will sich nicht mit dem »System« identifizieren und noch weniger identifizieren lassen. Das Verbot der Segnung von gleichgeschlechtlichen Paaren nimmt ihm wieder etwas von der Luft, die er im Evangelium findet! Als Mann der Kunst- und Literaturszene ist er oft im Kontakt mit Männern, die um eine authentische Lebensgestalt mit ihrem gleichgeschlechtlichen Gefährten ringen. In sich zerrissen trägt er als Kirchenmitglied die Institution mit ihrer Geschichte, mit den Problemen und Skandalen der Gegenwart mit. Wie lange noch? Ich will die beiden in Kirche und Gemeinde halten, zumal sie wichtige Träger des Gemeindelebens sind. Aber gegen das, was das System in der öffentlichen Wahrnehmung produziert, komme ich und kommen wir als Gemeinde nicht an.


Lesen Sie mehr...   
Leseprobe 1

Pfingstsonntag

Claudia Schmidt
Die Sprache der Liebe
 

Einführung
Jedes Jahr ruft uns die Aktion Renovabis zur Solidarität mit den Menschen in Mittel- und Osteuropa auf. »Renovabis« heißt übersetzt: »Du wirst erneuern«. Das ist die Zusage Gottes, die wir heute feiern: Gottes Geist kommt zu uns Menschen, um uns selbst, die Schöpfung und die ganze Welt zu erneuern!
Nehmen wir am Anfang dieses Gottesdienstes all das ins Gebet, was neuwerden soll in unserem persönlichen Leben. Und vertrauen wir Gottes Geistkraft an, was erneuert werden muss zwischen den Menschen der verschiedenen Völker unserer Erde.


Lesen Sie mehr...   
Leseprobe 2

Fronleichnam

Karl-Heinz Sülzenfuß
Fronleichnam – das kostbare Erbe Jesu
 
Einführung
Wir feiern Fronleichnam, ein altes Wort, heute kaum mehr verständlich. Wir feiern dieses Fest nicht nur aus Tradition. Es ist Ausdruck dafür, wasuns wichtig geworden ist und was wir gegenwärtig setzen: Jesu Hingabe für uns. Rückblickend sind wir für seine Hingabe dankbar. Wir blicken nicht nur zurück. Vorausschauend blicken wir auf eine Zukunft, die uns Gott durch Jesus bereithält. Rückblick und Ausblick sind die Dimensionen des Fronleichnamsfestes.

Lesen Sie mehr...   
Leseprobe 3

12. Sonntag im Jahreskreis

Sabine Schratz
Glaubensgeburt
 
Einführung
»Das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.« Was ein bisschen wie der ersehnte Abgesang auf die Corona-Pandemie klingt, ist ein Zitat, das wir heute in der zweiten Lesung hören. Paulus, der zwar nichts von COVID-19, aber sehr viel von der Bedrohlichkeit des Lebens wusste, ermutigt uns, die Welt mit all ihren Stürmen – auch davon werden wir hören – unter einem neuen Blickwinkel zu sehen: dem Blickwinkel der Auferstehung. Begrüßen wir Christus in unserer Mitte, der gestorben ist, damit wir das Leben haben.

Lesen Sie mehr...   

pastoral.de


Das bewährte
BasisProgramm
auf CD-ROM


pastoral.de - BasisProgramm

oder

Die
Web-Plattform
im Browser


pastoral.de - Web-Plattform

Vergleichen Sie hier


Dienst am Wort
Telefon: +49 (0) 711 44 06-134 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum