Dienst am Wort – Startseite
Startseite
Titelcover der aktuelle Ausgabe 6/2022 – klicken Sie für eine größere Ansicht
Die Inhalte
der Zeitschrift
»Dienst am Wort«
Herausgeber
Alle Leseproben
»Dienst am Wort – Gedanken zur Sonntagspredigt« – die Predigtzeitschrift für Pfarrer und alle im Dienst der Verkündigung Stehenden. Sie enthält für jeden Sonn- und Feiertag ausgearbeitete Predigten zu Lesung und Evangelium sowie Texte zu einzelnen Gottesdienstelementen.

Unsere aktuelle Ausgabe 6/2022 mit folgenden Beiträgen:
Einführung
Wolfgang Tripp


Liebe Leserinnen und Leser,

»Was bleibt nach dem Katholikentag in Stuttgart?« – das war in den Tagen danach oft zu lesen und zu hören. Sind es die drei Botschaften, die im Schlusswort der Präsidentin des ZdK, Dr. Irme Stetter-Karp, genannt wurden: Solidarität mit der Ukraine, mehr Einsatz für Entwicklung, weltweiten Klimaschutz und die Bewältigung der Corona-Folgen; die Notwendigkeit eines neuen Engagements für Demokratie und Gemeinsinn und der Kampf gegen Verschwörungsmythen und Rechtsextremismus; und das Reformprojekt »Synodaler Weg« müsse spürbare Veränderungen bringen. Nicht überraschend sind diese »Dringlichkeiten«. Sie werden von einem großen Teil unserer Predigthörerinnen und -hörer sicher auch geteilt, sodass wir beim Aufgreifen dieser Themen und ihrer Deutung durch das Evangelium dennoch mit Aufmerksamkeit rechnen können. Oder vielleicht auch mit dem Stöhnen: Nicht schon wieder, und jetzt auch noch im Gottesdienst. Es bleibt die Aufgabe der Predigt, umzusetzen, was am neuen Gedenkort für Eugen Bolz vor der Stuttgarter St. Eberhardskirche als Aussage von ihm steht: »Politik ist für mich nichts anderes als praktische Religion.«


Lesen Sie mehr...   
Leseprobe 1
22. Sonntag im Jahreskreis
Birgit Bronner
Über die Ehre und die Ehrenplätze
Lesejahr C
 
Einführung

Nach welchen Kriterien haben Sie sich heute Ihren Platz hier im Gottesdienstraum ausgewählt? Ist Ihre Platzwahl bewusst geschehen oder haben Sie einfach einen Platz genommen, der frei war oder auf welchem Sie auch sonst gerne sitzen?
Vielleicht hat auch die Frage, wie nahe oder wie weit entfernt Sie heute vom Altarraum sein möchten, diese Entscheidung beeinflusst. Viele Gründe kann es geben, wie ich zu meinem Platz komme – ob im Gottesdienst, bei einem Fest oder in einer Gruppe, die sich versammelt.
Das heutige Evangelium erzählt von einem Mahl, bei welchem die Gäste sich die Ehrenplätze aussuchen. Jesus beobachtet dies und nimmt es zum Anlass, ein Gleichnis zu erzählen.


Lesen Sie mehr...   
Leseprobe 2
26. Sonntag im Jahreskreis
Barbara Janz-Spaeth
Trennlinien
Lesejahr C
 
Einführung

Reich und arm – bleibt das ein ewiges Gesetz auf der Erde, das nicht einmal der Tod überwinden kann? Warum gelingt es nicht, die Trennlinie zu überwinden und aufeinander zu schauen? Wie gehen wir in einem reichen Land mit der Armut vor unserer Haustür, aber auch global, um?


Lesen Sie mehr...   
Leseprobe 3
Thematischer Beitrag
Wolfgang Tripp
Lobt und segnet meinen Herrn
Lesejahr C
 
Einführung

Heute ist Erntedanksonntag. Nach alter Tradition sind Früchte und Erträge aus Gärten, Feldern, Weinbergen und menschlicher Mühe und Arbeit vor dem Altar eindrucksvoll aufgebaut. Sie stehen stellvertretend für alles, wofür wir gerade in unseren bedrängten Tagen und Wochen dankbar sein dürfen, was uns geschenkt und anvertraut ist. Sie erinnern uns auch an all das, was nicht selbstverständlich ist, was wir nicht selber verdient haben. Sie mahnen uns, die nicht zu vergessen, die Mangel und Not leiden, die Hunger an Leib und Seele haben, die von Katastrophen und schweren Schicksalsschlägen heimgesucht wurden, in Krankheit leben müssen oder ums Leben gebracht wurden. Erntedank ist Lebens-Dank und er kann in dieser Stunde einmünden in das Lob dessen, den wir als den Schöpfer des Himmels und der Erde bekennen.


Lesen Sie mehr...   

pastoral.de


Das bewährte
BasisProgramm
auf CD-ROM


pastoral.de - BasisProgramm

oder

Die
Web-Plattform
im Browser


pastoral.de - Web-Plattform

Vergleichen Sie hier


Dienst am Wort
Telefon: +49 (0) 711 44 06-134 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum